Sustainability

76% Recyclingquote in Deutschland

Pro Jahr werden etwa 175.000 Tonnen Getränkekartons für den deutschen Markt produziert. Dies entspricht etwa einem Pro-Kopf-Aufkommen von rund 2 Kilogramm im Jahr.
Seit dem Start des Dualen Systems (1991) wurden fast 3 Millionen Tonnen Getränkekartons wiederverwertet.

Erreicht wurde dies aufgrund der zahlreichen Aktivitäten der Getränkekartonhersteller auf nationaler und internationaler Ebene. Neben der Förderung innovativer Verwertungsverfahren konnte die Erfassung und Sortierung des Recycling von gebrauchten Getränkekartons europaweit stetig verbessert werden.

Ambitioniert – Aber machbar

Ein Engagement, welches sich auszahlt! Und mi Inkrafttreten des neuen Verpackungsgesetzes im kommenden Jahr ist eine gesonderte Quote für Getränkekartons festgelegt. Spätestens 2022 ist dann eine Recyclingquote von 80% verpflichtend.


Die 7 Leben des Pure-Pak®-Kartons:

Für das Papierrecycling sind die langen und reißfesten Zellulosefasern unserer Getränkekartons bestens geeignet. Aufgrund der hohen Qualität können diese bis zu 6-mal recycelt werden. Aus dem gebrauchten Getränkekarton entstehen so z. B. neue Verpackungen für Pizza, Eier- oder Schuhkartons.


Getränkekarton Recyclingbetriebe in Deutschland

In Deutschland fungiert ReCarton, eine 100%ige Tochtergesellschaft des Fachverbandes Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel e.V. (FKN); als Dienstleister der inzwischen neun dualen Systemgesellschaften.

ReCarton schließt Verwertungsverträge mit Papierfabriken, verantwortet Logistikmanagement und „Mengenstromnachweis“ gegenüber Landesumweltministerien.


Links / Downloads